Die Mitglieder des Lions Club Rhein Nahe engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen.  Wir helfen insbesondere dort, wo staatliche Unterstützung ihre Grenzen findet. Dabei geht es nicht nur um ein rein finanzielles Engagement. Auch durch tatkräftige Unterstützung wollen Lions helfen.

Die notwendigen Mittel werden durch Spenden der Clubmitglieder aufgebracht. Daneben organisiert der Lions Club Rhein Nahe diverse Benefizveranstaltungen (Konzerte, Flohmarkt, Weihnachtsmarkt u.ä.). Mit den Erlösen aus diesen Veranstaltungen sowie den Spenden der Clubmitglieder werden hilfsbedürftige Menschen und gemeinnützige Organisationen unterstützt.

Der Lions Club Rhein Nahe hat sich entschieden, dauerhaft folgende gemeinnützige Projekte zu fördern und zu unterstützen:

Gründung des Lions Clubs Rhein-Nahe

Die Gründung eines neuen gemischten Clubs in unserem Distrikt war schon seit ein paar Jahren im Gespräch.

Im Frühjahr 2013 begann die Suche nach motivierten Damen und Herren, die sich zunächst nur aus einem kleinen Damenkreis zusammensetzte.

Zur Gründungsfeier am 20.11.2013 auf der Burg Klopp in Bingen zählten wir schließlich 37 neue Lions Mitglieder.

Bis zur Gründungsfeier haben wir uns schon regelmäßig getroffen und intensiv unsere 1. Activity im Zeitraum 13.-15 Dezember 2013 im Rhamen des Binger Weihnachtsmarktes geplant.

Als Gründungsvorstand wurden folgende Lions Mitglieder gewählt:

Präsidentin: Angela Gutmann-Weis

1. Vize-Präsidentin: Bernadette Schier

2. Vize-Präsident: Jonathan Kröger

Sekretär: Hans Reinholz

Schatzmeister: Kurt Schüller

Clubmasterin: Regine Metzger

Wir freuen uns auf ein spannendes und interessantes Clubleben, mit vielfältigen Vorträgen und Activities.

Satzung

Wir haben unsere Ziele immer klar vor Augen!

Und damit Sie auch für Außenstehende transparent sind, haben wir unsere Zielsetzungen und den Weg dorthin in folgender Satzung festgehalten.

Satzung Förderverein Lions Club Rhein-Nahe.pdf
Download